Dienstag, 18. September 2012

Schokokäse Kuchen....




Hallloooo und Guten Morgen :)
vorletzten Sonntag haben wir mit Familie, ein klein wenig unseren Geburtstag nachgefeiert und zum Kaffee und Kuchen eingeladen. Ich habe drei verschiedene Kuchen gebacken.
Am allerbesten kam der Schokokäsekuchen an...ich kann leider nicht viel dazu sagen...ich war nicht schnell genug ;) Er war ratz fatz weg :)

Schokokäsekuchen
(für eine 25cm Kastenform)
Zutaten siehe oben

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Ei mit Zucker verquirlen und die Schokomasse unterrühren, zum Schluss das Mehl dazugeben. Für die Frischkäsecreme die Butter mit dem Frischkäse vermengen, Zucker und Ei dazugeben und zum Schluss wieder das Mehl dazugeben. Eine
Kastenform mit Backpapier auslegen, nun erst den Schokoteig einfüllen und dann die Frischkäsecreme daraufverteilen. Den Kuchen bei 180°C ca. 60 Minuten backen lassen. Der Teig sollte noch weich sein.
EDIT: Tatjana hat ihn nachgebacken und bei ihr war er schon nach 30Minuten fertig...also beleibt lieber in der Nähe des Backofens ;)

Es ist so schön das ihr Euch mit mir so über das SHOOT THE FOOD Shooting gefreut habt. Morgen zeige ich Euch noch was ich den Mädels als DANKESCHÖN mitgebracht habe.

Eure Saskia <3

PS: Schaut mal was die liebe Nadine von Dreierlei Liebelei über mich geschrieben hat.



♥ nur für Dich Jules ;)))


Kommentare:

  1. GUTEN MORGEN *****

    DAS Kuchen-Problem kenne ich -
    einmal Kaffee geholt & schwups ist der Kuchen weg "Huch, wolltest du noch ein Stück?"

    "NÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ"

    Den Schoko - Käsekuchen werde ich dem *****MAnn Sonntags mal backen - er isst nämlich nur Sonntags Kuchen.

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  2. ohhh...meine süsse ♥ ♥ ♥ :)

    ich liebe ja cheesecakes in fast allen variationen...nur mein liebester steht eher auf die klassichen kuchen.
    aber das wäre ein guter kuchen, um ihn mal mit auf die arbeit zu nehmen :)
    lecker rezept :)

    ich wünssche dir einen wunderschönen tag ♥

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  3. Gemorje,
    uiiii der sieht gut aus. Jetzt davon ein Stückchen zum Frühstück da würd ich nicht nein sagen.
    Da bin ich mal gespannt mit was du die Mädels überrascht hast.
    lg caro

    AntwortenLöschen
  4. liebe Saskia,

    seeeeehr lecker sieht es aus.
    Du meine Backquinn...:O)

    Sei dolle lieb Gegruesst Conny

    AntwortenLöschen
  5. Mmh, lecker sieht das aus. Erinnert mich sehr an Russischen Zupfkuchen, den ich auch wahnsinnig gern esse.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Nomnomnom, der sieht ziemlich lecker aus. So ein Stück könnte ich jetzt zum Frühstück auch ganz gut vertragen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  7. ui ui ui.... ich darf einfach keine blogs mehr anschauen - wieder soooo ein leckeres rezept! aber DAS muss ich sofort abspeichern, das klingt nämlich ganz nora-like: einfach und gut! und könnte auch gelingen... :)

    danke für den tipp!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Käsekuchen, aber auf die Variante ihn in einer Kastenform zu backen bin ich noch nicht gekommen.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Saskia,
    mit dem leckeren Kuchen schlägt man ja 2 Fliegen mit einer Klappe und macht Käsekuchen- und Schoko-Fans gleichermaßen glücklich!!! Tolles Rezept!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. manno - eigentlich wollte ich am WE mal nur Obstsalat essen, wegen der Figur.... aber wenn ich hier noch eine Weile mitlese, dann werd ich mir wohl lieber 2 neue Hosen kaufen müssen..... sieht auf jeden Fall sehr lecker aus und die Zutaten gefallen mir! Wird getestet! Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  11. ui, ein tolles rezept, genau nach meinem geschmack.... ist notiert wird garantiert mal nachgemacht.

    lg
    pamy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Saskia, beim speichern Deines Rezeptes und Vorbeischauen bei Nadine und mich verlinken zu Ihrem Giveaway hätte ich beinahe vergessen bei Dir zu kommentieren.
    Das Rezept des Kuchens hört sich sehr lecker an, denn immerhin sind meine Lieblingszutaten drin enthalten. Wird demnächst "nachgemacht".
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  13. Oh köstlich ... der kommt bei uns dann nächsten Sonntag auf den Tisch ... ich lieeeebe Käsekuchen in allerlei Varianten ;0))
    Vielen Dank fürs Rezept!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  14. hi, das sieht toll aus!
    was für eine Form hast du denn verwendet? weiß nicht, ob der teig für meine "normale" kastenform reichen wird.
    auf den bidlern sieht er so kurz aus... ;) kann aber daran liegen, dass schon einiges genascht wurde... ;)
    danke für das tolle rezept! :-*

    AntwortenLöschen
  15. Oh wunderbares Rezept, danke!
    Muss ich gleich mal nachbacken, ich liebe die Schoko-Käsekuchen-Mischung!

    Liebe Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen
  16. Ein supertolles Rezept! Werde ich am Samstag mal "versuchen" nachzubacken!

    Lg aus Frankfurt
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Saskia,
    das sieht sooooooo lecker aus - da hätte ich jetzt am liebsten sofort ein Stück!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  18. Hör doch endlich auf so leckere Sachen zu posten!!! Ehrlich! ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Der Kuchen sieht ja sowas von lecker aus! Ich weiß, was ich demnächst backen werde! :-) Danke für das leckere Rezept. LG

    AntwortenLöschen
  20. OMG!!! Der sieht ja fantastisch aus! Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren!

    Lieben Gruss,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Sooo lecker wie der aussieht, wundert es mich kein bisschen, dass er so schnell weg war.

    Den probiere ich auch mal!!!

    Liebste Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  22. sieht echt superlecker aus :D ich muss mir auch noch iwas einfallen lassen was ich morgen backe :D bzw mit was ich meinem freund evrsorgen kann :D
    habe heute massig äpfel gekauft - ich freue mich jetzt schon auf herbstliche apfelkuchen :D

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Saskia,
    der ist voll der Hammer der Kuchen, ich hab die Zutaten vorhin schon eingekauft, der wird wenn nicht heute, dann morgen Abend ganz sicher gebacken, so was von lecker schaut der aus, super!
    Danke fürs Rezept und alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie lecker sieht der denn aus ! Tolle Bilder; auch die vom Shooting. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  25. Das der ratz-fatz weg war, glaub ich dir... sieht einfach total lecker aus. Yummy!
    Liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  26. @ Julia:
    Jaa ich habe eine normal 25cm Kastenform verwendet. Kommen dann nur so 8Stück raus, daher hab ich auch keinen abbekommen ;)

    @ Tatjana:
    Ahhhhhhhhhhhhhhh du bist der Wahnsinn :)

    @ Dea :
    Ähhhmm ich versuchs ;)))))


    Ich knutsch Euch alle!!!!!
    Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  27. Wow, ich bin garde zufällig auf deine Seite gestoßen und schon vom ersten Rezept begeistert! Die Idee, Schoko- und Käsekuchen zu "einem" zu machen und das im handlichen Kastenformat zu backen ist toll!

    AntwortenLöschen
  28. Schoki + Käse: ja, ja, jaaa!
    Hach, du machst so schöne Sachen.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  29. Hi Saskia,
    also ich weiß jetzt nicht. Soll ich dich mehr wegen deiner Backkünste beneiden oder wegen deines Talentes superschöne Fotos schießen zu können?! :-)
    Es ist immer wieder ein Genuss deinen Blog zu besuchen!!!!
    Und hör mal......meine Tasche ist neu.... :-))))) Ich find sie auch so schön und kann mich noch gar nicht dran satt sehen. Vielleicht ist sie deswegen so oft auf meinen Fotos zu sehen, grins.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  30. Hhhhmmmm ... der Kuchen ist gerade in meinem Backofen :-) Das "Teig-naschen" war schon ein Erlebnis, der Kuchen muss göttlich schmecken! Ich werde den gleich mit meiner besten Freundin vernaschen. Dankeschön fürs Rezept.

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  31. Hhhhmmmm ... der Kuchen ist gerade in meinem Backofen :-) Das "Teig-naschen" war schon ein Erlebnis, der Kuchen muss göttlich schmecken! Ich werde den gleich mit meiner besten Freundin vernaschen. Dankeschön fürs Rezept.

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!